Garantie-Bestimmungen:
Wenn Sie das Handbuch zu Ihrem Drucker aufschlagen und unter Garantiebestimmungen nachsehen, werden Sie wahrscheinlich lesen, dass die Garantie zu Ihrem Drucker erlischt, wenn Sie keine Originalpatronen einsetzen. Doch keine Sorge! Ihnen entsteht kein Nachteil durch die Verwendung unserer Nachfülltinten. Solange Sie auf Ihren Drucker noch Garantie haben, bieten wir Ihnen eine "Ersatzgarantie" an, falls Ihr Druckkopf durch die Verwendung unserer Tinte beschädigt wird. Im Einzelnen beinhaltet unsere Garantie folgende Punkte: 

Für Drucker mit Permanentdruckkopf

Bei Druckern mit permanentem Druckkopf übernehmen wir die Garantie für eine einwandfreie Funktion unserer Tinte. Diese umfaßt alle Teile, die mit dem direkten Transport der Tinte im Drucker in Verbindung stehen (Pumpen, Leitungen, Reinigungseinheit und Druckkopf). Voraussetzung ist jedoch, dass sich der Druckkopf und das Zuleitungssystem vor dem Einsatz unserer Nachfülltinte in einem einwandfreien Zustand befinden. Dies ist gewährleistet, wenn es sich bei dem Drucker um ein relativ neues Gerät handelt, die durchschnittliche Lebensdauer des Druckkopfes (siehe Herstellerangaben) noch nicht erreicht ist, bisher nur Originaltintenpatronen verwendet wurden und mit dem Drucker regelmäßig gedruckt wurde. Diese Punkte sind zu beachten, da unsere Tinte eine selbstreinigende Funktion hat. Bereits bestehende Ablagerungen und kristallartige Rückstände (diese entstehen bei der Verwendung qualitativ minderwertiger Nachfülltinte) werden abgelößt, was zum Verstopfen des Druckkopfes führen kann. Wenn Sie sich über den einwandfreien Zustand des Zuleitungssystemes und des Druckkopfes Ihres Druckers nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen, diesen vor der Verwendung unserer Tinte zu reinigen, bzw. austauschen zu lassen. Die Verträglichkeit unserer Nachfülltinte mit eventuell im Zuleitungssystem oder Druckkopf befindlichen Resten von Originaltinte ist gewährleistet.


Für Einwegdruckköpfe (Patronen mit integriertem Druckkopf)

Wie der Name schon sagt, ist diese Druckkopf-Patrone für den einmaligen Gebrauch konzipiert. Die Anzahl der möglichen Nachfüllungen ist im wesentlichen von der (stark schwankenden) Qualität der Originalpatrone abhängig und ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Eine Gewähr für einwandfreien Druck beim ersten Refill kann nur dann gegeben werden, wenn nach dem Leerschreiben mit Originaltinte eine sofortige Befüllung stattfindet, um das Austrocknen der Düsen zu vermeiden und die Patrone im Drucker sachgemäß gelagert wird. Beim Verwenden von qualitativ minderwertiger Tinte von Fremdherstellern entfällt jeglicher Gewährleistungsanspruch.

Haftungsausschluss

Für Schäden an anderen Druckerteilen, die mit der Tinte nicht in unmittelbarem Zusammenhang stehen (z.B. Netzteil, Einzelblattzufuhr, Papierablage, Tastaturfeld, Gehäuse etc.) sowie für normale Abnutzungserscheinungen an Druckköpfen oder Drucksystemen übernehmen wir keine Gewähr. Eine Haftung ist auch ausgeschlossen für Schäden an Patronen oder Druckern, die auf unsachgemäße Handhabung unserer Nachfüllsets oder Nichtbeachtung von Hinweisen in unseren Bedienungsanleitungen zurückzuführen sind. Folgeschäden, entstanden durch die Befüllung defekter oder unsachgemäß modifizierter Patronen (z.B. Auslaufen der Tinte im Drucker oder auf Möbel), sind von der Haftung ausgeschlossen. Jede Gewährleistung beschränkt sich ausschließlich auf die in unserem Hause auszuführende Reparatur, den Austausch der beschädigten Liefergegenstände oder die Reparatur eines Druckers. Andere Kostenübernahmen und Schadenersatzansprüche (z.B. Betriebsausfall eines Druckers) werden hiermit ausdrücklich zurückgewiesen. Schäden verursacht durch Transfertinten sind von der Haftung ausgeschlossen.

Was tun bei Reklamationen?

Sollte Ihr Drucker trotz sachgemäßer Befüllung oder Einsatz der Patrone nicht ordnungsgemäß drucken, setzen Sie sich bitte zuerst telefonisch oder schriftlich mit uns in Verbindung. Anschrift, Telefon- und/oder Faxnummer finden Sie auf der Verpackung. Wir werden uns um eine rasche Fehlerbeseitigung bemühen. Sollte sich herausstellen, dass eine Zusendung des Druckers oder des Druckkopfes unumgänglich ist, hat die Anlieferung an uns, mit Kopie des Kaufbeleges zwecks Garantienachweises, ausreichend frankiert und versichert zu erfolgen. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden. Rechnungen für Kostenvoranschläge und Reparaturen, die von uns nicht in Auftrag gegeben wurden, werden von uns nicht erstattet, da die meisten Vertragsfachhändler und deren Reparaturwerkstätten vom Hersteller beim ersichtlichen Einsatz von Refill-Tinten angehalten werden, ohne jegliche Prüfung auf Reparatur oder Reinigungsmöglichkeit, Druckköpfe, Reinigungseinheit und Pumpen gegen neue Teile auszutauschen.